Kostenanalyse & Kennzahlenvergleich 2019/2020 – Mitmachen lohnt sich!

Kostenanalyse & Kennzahlenvergleich 2019/2020 –  Mitmachen lohnt sich!

Auch in diesem Jahr führt der Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V. eine Kostenanalyse und einen Kennzahlenvergleich bei seinen Mitgliedsunternehmen durch.

Die Kostenanalyse liefert für jeden Betrieb unerlässliche Daten wie den Baustellenmittellohn, sowie insbesondere die Zuschläge für lohngebundene Kosten, die Lohnnebenkosten und weitere Gemeinkosten, die für die Kalkulation entscheidend sind. Ergänzend wird auch der Zuschlagsatz auf Basis der Herstellkosten ermittelt.

Der ergänzende Kennzahlenvergleich ist im Wesentlichen eine Bilanzanalyse und macht deutlich, wo Ihr Betrieb steht.

Für Sie als Mitglied führen wir beide Auswertungen kostenfrei durch. Durch das gewählte Verfahren ist sichergestellt, dass nur Sie die Einzelauswertung zu Ihrem Betrieb erhalten. Teilnehmende Mitbewerber können keinerlei Rückschlüsse auf Ihren Betrieb und Ihre Daten ziehen.

Ergänzend zu den schriftlichen Auswertungen kann in einem persönlichen Gespräch auf Details und Entwicklungen individuell eingegangen werden. Die Gespräche, die von Herrn Geiser geführt werden, finden bei Ihnen vor Ort oder alternativ in den Geschäftsstellen in Frankfurt am Main oder in Kassel statt. Auch dieses zusätzliche Angebot erhalten Sie als Mitglied unseres Verbandes ohne Berechnung.

Profitieren Sie durch Ihre Teilnahme von wertvollen Informationen, die Sie unmittelbar bei der Betriebsführung nutzen können und melden Sie sich an unter hirsch@bgvht.de.

Sie haben dann Gelegenheit, uns Ihre Daten bis zum 15. Mai 2020 zur Auswertung zur Verfügung zu stellen.

Sonderaktion für neue Teilnehmer!

Sie haben diesen Service noch nie oder schon länger nicht mehr in Anspruch genommen? Dann lohnt sich das Mitmachen jetzt doppelt für Sie: Neben der umfangreichen, betriebsindividuellen Auswertung und einem Beratungsgespräch erhalten die ersten 7 neuen Teilnehmer jeweils das Fachbuch „KLR Bau: Kosten-, Leistungs- und Ergebnisrechnung der Bauunternehmen“, 8. Auflage, gebundene Ausgabe, gratis.

Neue Teilnehmer in diesem Sinne sind alle Mitgliedsbetriebe, die in den letzten zwei Jahren an der Kostenanalyse nicht teilgenommen haben. Maßgeblich ist der Eingang Ihrer Daten bei uns. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Das Buch erhalten Sie von uns per Post mit Ihrer schriftlichen Auswertung voraussichtlich Mitte Juni 2020.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Frau Hirsch, Telefon 069 9 58 09-171, und Herr Geiser, Telefon 069 9 58 09-170, stehen Ihnen gern zur Verfügung.