Objekte für den Sanierungspreis 2019 gesucht, Einsendeschluss 30.06.2019

Objekte für den Sanierungspreis 2019 gesucht, Einsendeschluss 30.06.2019

Objekte für den Sanierungspreis 2019 gesucht, Einsendeschluss 30.06.2019

 Der Rudolph-Müller-Verlag verleiht seit 2010 den Sanierungspreis.

Erstmals wird in 2019 die Kategorie „Bauwerkserhaltung“ ausgelobt. Hier sollten sich die klassischen Hochbaufirmen (Maurer und Betonbauer) angesprochen fühlen.

Ebenfalls interessant dürfte die Kategorie „Ausbau“ für unsere Mitglieder sein, die Ausbau und Trockenbau betreiben, also aus den Gewerken Stuck-, Putz, Trockenbau sowie Fliesen und Naturstein.

Zur Teilnahme bedarf es lediglich eines kurzen Textes und bis zu 5 möglichst hochauflösenden Bildern, die man über das Web-Formular auf der Seite https://www.sanierungspreis.de/ hochladen kann.

Wesentliche Randbedingungen:

  • Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Handwerker!
  • Termin zur Beteiligung: bis spätestens 30. Juni 2019.
  • Die Gewinner werden auf der Homepage des Auslobers und ggf. in den Zeitschriften des Rudolf-Müller-Verlages präsentiert.

Der Verband ist ideeller Träger des Sanierungspreises.

Alle Informationen unter: https://www.sanierungspreis.de/