Digital-Zuschuss: Nächster Förderaufruf am 24. Juni 2021 ab 9:00 Uhr

Digital-Zuschuss: Nächster Förderaufruf am 24. Juni 2021 ab 9:00 Uhr

Das Land Hessen fördert mit dem Digital-Zuschuss Unternehmen bei der digitalen Transformation ihrer Produktions- und Arbeitsprozesse und der Verbesserung der IT-Sicherheit.

Die Zuwendung wird im Wege der Anteilsfinanzierung als nicht rückzahlbarer Zuschuss zu den zuwendungsfähigen Sachausgaben von bis zu 50 % gewährt. Die Förderhöhe ist auf höchstens 10.000 Euro begrenzt. Eine Förderung kann ab zuwendungsfähigen Sachausgaben in Höhe von 4.000 Euro erfolgen.

Der nächste Aufruf (Losverfahren) findet am 24. Juni 2021 statt. Sie können sich in der Zeit vom 24. Juni 2021, 09:00 Uhr, bis 25. Juni 2021, 09:00 Uhr, unter dem nachfolgenden Link für die Förderung bewerben www.wibank.de/digital-zuschuss.

Hier erhalten Sie auch alle Informationen zum Programm und die Förderbedingungen.

Ein weiterer Förderaufruf ist für den 31. August 2021 geplant. Weitere Termine in diesem Jahr sind bislang nicht vorgesehen!

Bereits geförderte Unternehmen (Förderbescheid für Digital-Zuschuss zwischen 2018-2021 erhalten) können keine weiteren Förderanträge stellen.

Bei Fragen zum Digital-Zuschuss können Sie sich direkt an die WI Bank unter der Rufnummer 069 9132-7474 (Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr) wenden.

Zudem steht Ihnen Herr Geiser, 069 9 58 09 - 170, geiser@bgvht.de, bei Rückfragen gern zur Verfügung.