Überarbeitung des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards für das Baugewerbe

Überarbeitung des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards für das Baugewerbe

Aufgrund des Erlasses der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel hat die BG BAU den „SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für das Baugewerbe“ überarbeitet. Die Überarbeitung fand in enger Zusammenarbeit mit dem ZDB sowie dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie statt.

Gemeinsam mit dem ZDB wiesen wir darauf hin, dass der BDA und BDI derzeit jedoch mit dem BMAS im Gespräch sind, um für Arbeitgeber essentielle Änderungen der Arbeitsschutzregel zu bewirken. Hierzu gehören insbesondere Klarstellung und Änderung des Absatzes zu den Sammelunterkünften. Gegenüber der BG BAU haben wir deutlich gemacht, dass eine jetzige Überarbeitung daher nicht sinnvoll erscheine und eine erneute Überarbeitung erfolgen müsse, sobald die Gespräche zwischen BMAS und BDA/BDI abgeschlossen sind.

Überarbeitete Version des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für das Baugewerbe, Stand 02.10.20202020-10-07-BG-BAU-SARSCOV2-Arbeitsschutzstandard_Final-V2.pdf(139 Downloads)