ONLINE-SEMINAR: Homeoffice – sicher und gesund von Zuhause arbeiten

ONLINE-SEMINAR: Homeoffice – sicher und gesund von Zuhause arbeiten

Die aktuelle Situation aufgrund des Corona-Virus macht es für viele Arbeitnehmer erforderlich, ihren Arbeitsplatz in den privaten Bereich zu verlagern. Das Einrichten eines heimischen Arbeitsplatzes ist jedoch mit einigen Vorbereitungen verbunden, um den Anforderungen des Arbeits- und Datenschutzes zu genügen.

Arbeiten Beschäftigte im Homeoffice, müssen dabei grundsätzlich die gleichen datenschutzrechtlichen Regeln beachten wie bei deren Tätigkeiten im Büro. Genauso wichtig ist die Sicherheit der Unternehmenssysteme und -daten.

Die technische Anbindung der Arbeitsplätze an das Firmennetz für den Zugriff auf Daten und IT-Systeme kann dabei auf vielfältige Weise erfolgen. Generell sind hier VPN-Lösungen die erste Wahl. IT-Sicherheit im Homeoffice ist erforderlich.

In dem Online-Seminar werden Wege aufgezeigt, wie eine sichere Anbindung von Fernarbeitsplätzen erfolgen kann, was dabei zu beachten ist und worauf sie sonst noch bezüglich IT-Sicherheit im Homeoffice achten müssen. Dabei werden neben technischen Lösungen auch die Verhaltensregeln der Mitarbeiter besprochen.

Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei. Allerdings ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Daher empfehlen wir Ihnen, sich zeitnah anzumelden.

Anmeldung: https://www.handwerkdigital.de/cgi-bin/scgi?sid=1&se=1&kd=0&sp=deu&veranstaltungsnr=342&bef=veranstaltungerlaubt


Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Dipl.-Ing. Rainer Holtz
Tel.: 0441 34092280
E-Mail: kdh-nord@bfe.de