Fachtagung des Kompetenznetzwerks Bau und Energie

Fachtagung des Kompetenznetzwerks Bau und Energie

Aus Anlass des Abschlusses des Verbundprojekts „DigiBAU – Digitales Bauberufliches Lernen und Arbeiten“, das am Ende einer Reihe von Projekten zum Lernen und Arbeiten mit digitalen Medien und Werkzeugen steht, veranstaltet das Kompetenznetzwerk Bau und Energie e. V. am 31. August 2022 im Campus Handwerk der Handwerkskammer Trier die Fachtagung TransFVernetzung – Perspektiven für eine digitalisierte Berufsbildung, Erfahrungen aus zehn Jahren Projektarbeit.

Die Handwerkskammer Trier ist mit ihrem Bauzentrum auch Mitglied im Komzet Netzwerk Bau und Energie und hat ein komplett neues Bildungszentrum in Passivhaus Bauweise erstellt, auch das ist schon einen Besuch wert.

Die Veranstaltung soll eine Plattform bieten für den Austausch mit Vertretern aus der Bauwirtschaft, der Berufsbildungspraxis, der Wissenschaft und der Berufsbildungsverwaltung über den Stand der Digitalisierung in der Berufsbildung der Bauwirtschaft und mögliche weitere Entwicklungen.

Im „Marktplatz Digitales Lernen am Bau“ werden digitale Anwendungen, Instrumente und Konzepte als Ergebnisse präsentiert, die in verschiedenen Digitalisierungsprojekten der Partner im Kompetenznetzwerk Bau und Energie (www.komzet-netzwerk-bau.de) entstanden sind und die nun innerhalb der Fachöffentlichkeit diskutiert und verbreitet werden sollen.

Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierte und Multiplikatoren im Bau-Bildungsbereich.

Als Anlage erhalten Sie das Programm mit dem Link für die Anmeldung.

TransVFernetzung Komzet- AnmeldungTransVFernetzung_Komzet_Netzwerk_Bau_Energie_31_08_22_Trier.pdf(28 Downloads)