BetonInsta 2019 in Hamburg

Die Landesgütegemeinschaften Instandsetzung von Betonbauwerken Bremen-Niedersachsen e.V. sowie Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern e.V. freuen sich, gemeinsam die BetonInsta 2019 veranstalten zu dürfen. In Abstimmung mit der Bundesgütegemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken e.V. und der Bundesgütegemeinschaft Betonflächeninstandsetzung e.V., wurde Hamburg als Veranstaltungsort für die einzige, alle zwei Jahre bundesweit stattfindende, Fach-veranstaltung der gesamten Betonerhaltungsbranche festgelegt. Im Mittelpunkt der BetonInsta 2019 steht eine Vortragsveranstaltung, die sich vorrangig an Behördenvertreter/innen, Auftraggeber/innen, Planer/innen und Betriebe richtet, die in der Betonerhaltung tätig sind. Bei der Programmplanung haben die Veranstalter Wert darauf gelegt, dass nicht nur für die Betonerhaltungsbranche relevante Themen angesprochen werden; Vorträge zu den aktuellen Themen wie der Cyberkriminalität oder das Vorkommen von Asbest in Betonbauwerken dürften auch auf das Interesse von Betrieben des Bauhaupt- und Ausbau- gewerbes stoßen.Die naturgemäß im Mittelpunkt einer BetonInsta stehende Fachveranstaltung wurde bewusst auf Donnerstag, den 20. Juni (Fronleichnam) gelegt. Potenziellen Teilnehmer/innen aus den katholisch geprägten Bundesländern wird somit nicht nur die Möglichkeit geboten, an der BetonInsta teilzunehmen, sondern den „Brückentag“ für ein verlängertes Wochenende in Hamburg zu nutzen. Vor diesem Hintergrund werden am Freitag zwei Exkursionen angeboten. Diese bieten die Möglichkeit, unter fachkundiger Führung die Freie und Hansestadt Hamburg näher kennen zu lernen.

Handwerkskammer Hamburg
Holstenwall 12
20355 Hamburg
Tel.: 040 / 3 59 05-0

Internet: www.hwk-hamburg.de

Weitere Informationen:

http://www.bgib.de/aktuelles/veranstaltungen/20190620.pdf