Ausbildung in Teilzeit stärken – Herausforderungen und Perspektiven nach der BBiG-Novellierung

Ausbildung in Teilzeit stärken – Herausforderungen und Perspektiven nach der BBiG-Novellierung

Die Novellierung des Berufsbildungsgesetzes erweitert die Möglichkeiten der Teilzeitausbildung. Mit den neuen Optionen der Ausbildungsgestaltung kann die Sicherung des Fachkräftenachwuchses im Handwerk unterstützt werden. Fundierte Erfahrungen mit diesem Ausbildungsinstrument liegen jedoch bisher nur vorwiegend für Auszubildende mit Familienverantwortung vor. Im Rahmen einer Online-Tagung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) zusammen mit dem Netzwerk Teilzeitberufsausbildung werden wissenschaftliche Ergebnisse sowie Erfahrungen aus der Praxis präsentiert. Zudem sind Diskussionen zu aktuellen Herausforderungen, neuen Perspektiven und offene Fragen der Umsetzung vor Ort geplant.

Die Online-Tagung „Ausbildung in Teilzeit stärken - Herausforderungen und Perspektiven nach der BBiG-Novellierung“ findet am 17. Juni 2021 von 10:00 - 14:30 Uhr via Webex statt.

Weitere Informationen sowie Hinweisen zur Anmeldung sind unter folgendem Link zu finden: https://www.ueberaus.de/wws/32795038.php.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Frank Neises, BIBB (neises@bibb.de, 0228 107 – 1353) gerne zur Verfügung.