Corona – BMAS-FAQ zur SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung aktualisiert

Corona – BMAS-FAQ zur SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung aktualisiert

Das Bundesarbeitsministerium hat seine FAQ bezüglich der aktuellen SARS-CoV-2 Arbeitsschutzverordnung veröffentlicht und bereits einmal aktualisiert.

Die neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung ist am 1. Oktober 2022 in Kraft getreten. Das BMAS hat diesbezüglich seine Fragen und Antworten (FAQ) veröffentlicht und auch bereits aktualisiert.

Enthalten sind:

  • eine Zusammenfassung zu den aktuell gültigen gesetzlichen Regelungen entsprechend der Verordnung sowie konkrete Themen wie
  • Verminderung von betriebsbedingten Personenkontakten,
  • betriebliche Testangebote,
  • Masken,
  • Impfungen,
  • zur Überwachung
  • und zum Thema Homeoffice.

Insbesondere die Zusammenfassung zu Beginn der Webseite macht ein weiteres Mal deutlich, dass die Basis der betrieblichen Infektionsschutzmaßnahmen die Gefährdungsbeurteilung darstellt. Dabei seien bewährte Schutzmaßnahmen zu berücksichtigen bzw. zu prüfen, wie der Mindestabstand, Lüften, Maskenpflicht (überall dort, wo technische oder organisatorische Maßnahmen keinen ausreichenden Schutz bieten), Reduzierung der Personenkontakte sowie regelmäßige betriebliche Testangebote. Entsprechende Maßnahmen seien dann in einem Hygienekonzept festzulegen.

Die FAQ (Stand: 04.10.2022) sind in der Anlage beigefügt oder online verfügbar unter: www.bmas.de/DE/Corona/Fragen-und-Antworten/Fragen-und-Antworten-ASVO/faq-corona-asvo.htm

Fragen und Antworten zur SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung2022-10-04_BMAS_FAQ.pdf(11 Downloads)