Pressemitteilung

Erdaushub bereitet nach wie vor Sorgen

Veranstaltung gibt praktische Lösungen zur Entsorgung an die Hand Kassel, 4. April 2019. Weniger Deponien, aber steigende Entsorgungskosten: Wie kommunale Auftraggeber, Bauverwaltungen, Auftraggeber von Ver- und Entsorgungsunternehmen und auch private Auftraggeber, Ingenieurbüros sowie Entsorgungs- und Bauunternehmen damit umgehen können, haben rund 180 Teilnehmer bei der gestrigen Fortbildungsveranstaltung „Kosten- und umweltgerechtes Ausschreiben sowie Planen von Entsorgung … mehr "Erdaushub bereitet nach wie vor Sorgen"

Pressemitteilung

Entsorgung von Erdaushub oft problematisch

Die Bauwirtschaft boomt. Wo gegraben wird, entstehen einerseits Gebäude und muss andererseits entsprechend viel Abfall wie Erdaushub entsorgt werden – und das nach den Vorschriften des Kreislaufwirtschaftsgesetzes. Das hat die Baubranche vor große Herausforderungen gestellt. Deswegen organisierte das Regierungspräsidium Gießen nun einen Erfahrungsaustausch zwischen Behörde und interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Ziel war es, bei offenen … mehr "Entsorgung von Erdaushub oft problematisch"

Pressemitteilung

Positive Ansätze in der hessischen Wohnungspolitik erkennbar, aber noch deutlich Luft nach oben

Führende Institutionen und Verbände der hessischen Bau- und Immobilienwirtschaft ziehen bei ihrer Bewertung des Koalitionsvertrags der schwarz-grünen Landesregierung ein gemischtes Fazit. „Wir erkennen an, dass dem Thema Wohnen inzwischen ein höherer Stellenwert beigemessen wird“, so Gerald Lipka, Sprecher der Länderinitiative „Impulse für den Wohnungsbau – HESSEN“ und Geschäftsführer des BFW Landesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen … mehr "Positive Ansätze in der hessischen Wohnungspolitik erkennbar, aber noch deutlich Luft nach oben"

Pressemitteilung

Prognose für das Jahr 2019

Der Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen e. V. informiert, dass er auch in diesem Jahr von einer weiterhin positiven Entwicklung im Wohnungsbau ausgeht. Die Nachfrage ist insbesondere im Ballungsgebiet Rhein-Main, aber auch in der Region Kassel und in Hochschulstädten unverändert hoch. Es bedarf weiterer Bautätigkeit. Schwierigkeiten ergeben sich bei der Bereitstellung von Bauland, da Kommunen nicht … mehr "Prognose für das Jahr 2019"

Weitere Neuigkeiten