Aktualisierte Vorlage Arbeitgeberbescheinigung bei angeordneter Ausgangssperre und Einschränkung des Bewegungsradius

Um die anhaltend hohen Corona-Zahlen zu bekämpfen, haben Bundes- und Landesregierungen beschlossen, Ausgangssperren in Corona-Hotspots zu verhängen sowie bei entsprechender Inzidenz den Bewegungsradius einzuschränken. Arbeitswege sind hiervon ausdrücklich ausgenommen. Im Falle von härteren Lockdown-Regelungen sollten Arbeitgeber auf diese Anordnung reagieren und den betroffenen Beschäftigten eine Bescheinigung aushändigen. Wir stellen Ihnen ein entsprechendes Muster als WORD-Datei … mehr "Aktualisierte Vorlage Arbeitgeberbescheinigung bei angeordneter Ausgangssperre und Einschränkung des Bewegungsradius"

Corona-Beschäftigungssicherungsgesetz

Das Beschäftigungssicherungsgesetz wurde nunmehr am 9. Dezember 2020 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Es tritt in wesentlichen Teilen zum 1. Januar 2021 in Kraft. Wesentlicher Inhalt Das Gesetz enthält zahlreiche für die Bewältigung der Corona-Pandemie relevante Änderungen und Verlängerungen: Die Erhöhung des Kurzarbeitergeldes auf 70/77% ab dem vierten Monat bzw. 80/87% ab dem siebten Monat wurde bis … mehr "Corona-Beschäftigungssicherungsgesetz"

Erweiterung der Entschädigungspflicht für betreuungspflichte Eltern ab dem 16. Dezember 2020

Die Verdienstausfallentschädigung für Eltern betreuungspflichtiger Kita- und Schulkinder soll durch eine Ergänzung des § 56 Abs. 1a IfSG vor dem Hintergrund des zweiten Lockdowns ausgeweitet werden. Nach dem Beschluss der Bundesregierung für eine Formulierungshilfe der Fraktionen (vgl. Anlage) soll die Verdienstausfallentschädigung für Eltern betreuungspflichtiger Kita- und Schulkinder durch eine Ergänzung des § 56 Abs. 1a … mehr "Erweiterung der Entschädigungspflicht für betreuungspflichte Eltern ab dem 16. Dezember 2020"

Erste Änderung der Ersten Förderrichtlinie zum Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“

Da aufgrund der restriktiven Fördervoraussetzungen der Ersten Förderrichtlinie zum Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ bislang nur wenige Handwerksbetriebe von der Förderung profitieren konnten, haben sich die Verbände für eine Anpassung eingesetzt. Wesentliche Forderungen des Handwerks wurden in der beigefügten Bekanntmachung einer Ersten Änderung der Ersten Förderrichtlinie aufgegriffen, die nach Auskunft des Bundesamtes für Justiz am Donnerstag, 10. … mehr "Erste Änderung der Ersten Förderrichtlinie zum Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“"

Weitere Neuigkeiten