Corona: Dritte Änderungsverordnung zur Corona-Arbeitsschutzverordnung

Das Bundeskabinett hat die Dritte Änderungsverordnung zur Änderung der Corona-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchV) beschlossen. Der Referentenentwurf, wie er an das Bundeskabinett gegangen ist, ist als Anlage beigefügt. Der Entwurf enthält die Verpflichtung des Arbeitgebers, jeder und jedem Beschäftigten zweimal pro Woche einen Coronatest anzubieten. Im Zusammenhang mit den Diskussionen zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes hatten sich die Regierungsparteien … mehr "Corona: Dritte Änderungsverordnung zur Corona-Arbeitsschutzverordnung"

Arbeitgeber müssen zwei Tests anbieten – FAQ und Formulierungshilfe für betriebliche Vereinbarung

Kaum gilt die Verordnung, legt der Bundesarbeitsminister nach: Bald müssen Unternehmen ihren Mitarbeitern zwei Tests pro Woche anbieten. Beschäftigte, die körpernahe Dienstleistungen anbieten müssen seit dem 20. April zwei Mal pro Woche ein Angebot für einen Corona-Test erhalten. Für andere Beschäftigte, die nicht im Homeoffice sind, wird die Frequenz von aktuell einem auf zwei Tests … mehr "Arbeitgeber müssen zwei Tests anbieten – FAQ und Formulierungshilfe für betriebliche Vereinbarung"

FAQ: Pflicht der Arbeitgeber zum SARS-CoV-2-Testangebot

Ab heute (20. April 2021) tritt die Zweite Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung in Kraft. Sie gilt vorerst bis zum 30. Juni 2021. Den Inhalt der Verordnung finden Sie hier. Zur darin enthaltenen Testangebotspflicht hat der ZDB ein FAQ erstellt, das Sie hier herunterladen können: Wir haben für Sie einen Formulierungsvorschlag mit entsprechenden Alternativen zum … mehr "FAQ: Pflicht der Arbeitgeber zum SARS-CoV-2-Testangebot"

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung wird erneut verlängert und um Testpflicht ergänzt

Update: Die Änderung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung wurde am 15.04.2021 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und tritt am 20.04.2021 in Kraft.  Der Bundesarbeitsminister hat am 13.04.2021 dem Bundeskabinett dargelegt, wie er die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchV) verlängern und ergänzen wird. Die Änderungen der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung erfolgen per Verordnung und treten nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger voraussichtlich Mitte der kommenden Woche (KW 16) in … mehr "SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung wird erneut verlängert und um Testpflicht ergänzt"

Weitere Neuigkeiten